Bayerische Vermögen AG - Gottfried Urban

Gottfried Urban
Bayerische Vermögen AG
Gottfried Urban
Geburtsjahr: 
1962
Betreutes Vermögen: 
ca. 1 Mrd. €
Depotcheck: 
Ja
Mindestanlage: 
ab 25 000 €
Standort: 
Altötting, Berchtesgarden, Frammersberg, Holzkirchen, Kiel, München, Neuburg, Nürnberg, Oberaudorf, Schramberg, Traunstein, Trostberg
Gründungsjahr: 
1998
Team: 
Ausschließlich erfahrene ehemalige Bankmitarbeiter, die in der Betreuung vermögender Privatkunden tätig waren, sind in der Kundenbetreuung vor Ort für ihre Kunden da.
Telefonnummer: 
+49 (8671) 969010
Anlagephilosophie: 

Jeder Anleger sollte mit einem unabhängigen Vermögensverwalter eine nachhaltige und individuelle Anlagestrategie entwickeln und diese konsequent umsetzen – auch in unruhigen Zeiten. Der Anleger und der Verwalter sollten die aktuellen Ereignisse bei der Investitionsentscheidung im Blick behalten. Das Tagesgeschehen darf den VV und den Anleger jedoch nicht zu sehr unter Druck setzen. Stimmungen, die die Kurse kurz- und mittelfristig beeinflussen, können Langzeittrends nicht aufhalten. Nach wie vor gilt die Prämisse: Geduld und Disziplin sind die Kardinalstugenden und Grundvoraussetzungen für erfolgreiches Anlegen. Vermögensverwalter sind keine Hellseher. Aber wir kennen die Klassiker der Geldanlage, die Grundregeln, die seit Jahrzehnten funktionieren, und setzen die Erfahrungen in den Mandantenportfolios um. Wir haben aber ein klares Weltbild, wie sich die Weltwirtschaft und auch die Kapitalmärkte in den nächsten Jahren (nicht Tagen!) entwickeln werden, und ein profundes Wissen über die Bewertung von verschiedenen Anlageklassen. Denn ein langfristiger, fundamental untermauerter Blickwinkel verhindert Fehleinschätzungen. • Denke nur in Strategien und nie in Einzelinvestments. • Immer auf mehrere Strategien und Anlageklassen setzen, um sich von unvermeidlichen Modeerscheinungen zu trennen. • Vertraue nur auf nachweislich erfolgreiche Strategien und halte an diesen fest! In den letzten Jahren wurde die Qualität der Beratung mehrfach ausgezeichnet (Elite Report, Vermögensverwalter des Jahres usw.).

Besonderheiten: 

Ein Vermögensverwalter mit bayrischen Wurzeln, dessen Mitarbeiter allesamt am Unternehmen beteiligt sind. Finanzmärkte sind unsere Leidenschaft. Für die Geldanlage gilt bei uns: Was hat in der Vergangenheit wirklich funktioniert? Und: keine Experimente. Wir legen dabei nicht alle Eier in einen Korb, kombinieren nicht nur verschiedene Anlageklassen, sondern verfolgen auch andere Vermögensverwalterstrategien. Eine nachhaltige Gesamtvermögensstrategie, die die Wünsche und Ziele des Anlegers in den Mittelpunkt stellt, ist entscheidend. Unser Ziel ist, eine sehr langfristige Geschäftsbeziehung mit unseren Kunden einzugehen. In der Bank war Tagesaktualität wichtig, um Depotumsatz und damit Händlerprovisionen und Ausgabeaufschläge zu vereinnahmen. Damit waren die Ziele der Bank nicht immer im Einklang mit dem Ziel des Anlegers.

Vita: 

1979–1981 Bankkaufmannsausbildung,
1982–1990 Wertpapierberatung bei einer großen Genossenschaftsbank,
1990–1997 Leiter der Vermögensanlage bei einer großen Genossenschaftsbank,
1991 Dipl.-Bankbetriebswirt,
1998 bis heute: Vorstand der NV AG und Kapitalmarktstratege

Motto: 

Wer streut, der rutscht nicht aus!

Persönliches: 

André Kostolany hat das Verhalten der Börse zur Wirtschaft einmal trefflich beschrieben: „Ein Mann geht mit seinem Hund spazieren. Und wie Hunde sich verhalten, läuft er vor und kommt wieder zu seinem Herrchen zurück, oder er lässt sich zurückfallen, weil er abgelenkt wird. Am Ende kommen sie beide am gleichen Ziel an. Der Mann ist die Wirtschaft mit den fundamentalen Rahmenbedingungen und der Hund ist die Börse mit dem hektischen Tagesgeschehen.“

Man sollte also niemals versuchen, den Weg des Hundes zu prognostizieren, sondern sich stattdessen auf das Herrchen konzentrieren.

Das heißt: Die faire Bewertung einer Anlage spielt bei allen Investitionsentscheidungen die zentrale Rolle, egal ob es sich um Aktien, Zinspapiere oder Immobilien handelt. Liegt der Marktpreis gerade über oder unter dem fairen Wert? – das ist die Frage!

Welche Eigenschaften schätzen Sie bei Ihren Mitarbeitern am meisten?
Ehrlichkeit

Welche Fehler entschuldigen Sie am ehesten?
Einmalige

Ihre Lieblingsgestalt in der Geschichte?
Leonardo da Vinci

Ihre liebsten Romanhelden?
Odysseus

Ihre Anfrage wird an die unab­hängige Vermögens­ver­waltung sowie die DAB BNP Paribas vertraulich weitergeleitet.

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder

Rückruf vereinbaren.
Ich/wir willige/n ein, dass die DAB BNP Paribas und der von mir kontaktierte Vermögensverwalter meine personenbezogenen Daten im Rahmen des Services „Vermögensverwalter finden“ automatisiert erhebt, verarbeitet und für die Kontaktherstellung nutzt. Ich kann/Wir können auf schriftlichem Wege oder per E-Mail an b2b-marketing@dab.com jederzeit der Verarbeitung und Nutzung meiner/unserer personenbezogenen Daten widersprechen.
Bild-CAPTCHA
Geben Sie die Zeichen ein, die im Bild gezeigt werden.
Anrede: 
Herr