PEH Vermögensmanagement GmbH - Klaus Harprecht

Klaus Harprecht
PEH Vermögensmanagement GmbH
Klaus Harprecht
Geburtsjahr: 
1962
Betreutes Vermögen: 
> 6. Mrd. (PEH Gruppe)
Depotcheck: 
Ja
Mindestanlage: 
ab 200 000 €
Standort: 
Frankfurt, München, Rosenheim, Stuttgart, Salzburg, Wien
Gründungsjahr: 
1981
Telefonnummer: 
089 12 19 01 -13
Anlagephilosophie: 

Unsere Vermögensverwaltende Konzepte sind die Kernkompetenz der PEH. Dabei setzt die PEH auf aktives und systematisches Management und strebt einen absoluten Wertzuwachs an. Der Erfolgsfaktor hierfür liegt in einer flexiblen und dynamischen Vermögensaufteilung. Die Entscheidungen werden auf der Grundlage regelbasierter Systeme getroffen, die täglich durch das Asset Management auf ihre Wirksamkeit überprüft und unter Umständen angepasst werden. So hat sich die zugrundeliegende Methodik vor allem in schwierigen Jahren als eine der erfolgreichsten Managementstrategien bewährt. Wir sind überzeugt davon: „Dauerhafter Mehrwert lässt sich nur mit aktivem und systematischem Management erreichen.“ 

Besonderheiten: 

In unserer Multi-Asset-Vermögensverwaltung fügen wir zwei sehr unterschiedliche Investmentstile zusammen: Aktiv gemanagte Fonds sehr erfolgreicher Vermögensverwaltungsgesellschaften werden mit passiven, kostengünstigen Indexfonds zu einer perfekt stimmigen Anlagestrategie kombiniert.

Vita: 

Bankkaufmann, Diplomkaufmann, Filialbereichsleitung Hypo Bank, Leitung Private Investoren HypoVereinsbank, Vorstand Privatbilanz AG, seit 2001 leitende Funktion bei der PEH Wertpapier AG, seit 2011 Geschäftsführer der PEH Vermögensmanagement GmbH

Motto: 

Ein Marathon wird selten am Start entschieden – sondern auf allen 42.195 Metern.

Persönliches: 

Wer die besten fünf Tage versäumt, verpasst einen Großteil der möglichen Performance. Doch um die mitzunehmen, müsste man praktisch laufend voll investiert sein. Ich wollte das mal genau wissen: Wer im US-Aktienmarkt 1966 einen US-Dollar anlegte, hatte 2011 11,71 Dollar. Wer jeweils die besten fünf Tage (pro Jahr) dazwischen verpasste, kam nur auf 15 Cents. Wer es aber schaffte, die schlechtesten fünf Tage zu vermeiden, hatte 2011 genau 987 Dollar. Dies ist natürlich nur eine Modellrechnung. Sie macht aber deutlich, worauf es ankommt: Es waren schon immer die Ausreißer nach unten, die den langfristigen Erfolg massiv negativ beeinflusst haben.

Welche Eigenschaft schätzen Sie bei Ihren Mitarbeitern am meisten?
Ihre Offenheit, Ehrlichkeit und Loyalität

Ihre Anfrage wird an die unab­hängige Vermögens­ver­waltung sowie die DAB BNP Paribas vertraulich weitergeleitet.

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder

Rückruf vereinbaren.
Ich/wir willige/n ein, dass die DAB BNP Paribas und der von mir kontaktierte Vermögensverwalter meine personenbezogenen Daten im Rahmen des Services „Vermögensverwalter finden“ automatisiert erhebt, verarbeitet und für die Kontaktherstellung nutzt. Ich kann/Wir können auf schriftlichem Wege oder per E-Mail an b2b-marketing@dab.com jederzeit der Verarbeitung und Nutzung meiner/unserer personenbezogenen Daten widersprechen. Weitere Informationen
Bild-CAPTCHA
Geben Sie die Zeichen ein, die im Bild gezeigt werden.
Anrede: 
Herr